Die perfekte Tomatensauce für Pasta Napoli

Die perfekte Tomatensauce für Pasta Napoli

Das Geheimnis der perfekten Tomatensoße

Mit wenigen Handgriffen habe ich eine unserer Standard-Pastas im Nu fertig gezaubert. Und diese Tomatensoße ist so tomatig, so aromatisch und echt. Sie schmeckt intensiv nach Italien und ist gar nicht einmal so schwer zuzubereiten. Ich zeige dir hier das ganze Geheimnis, dass hinter einer guten Tomatensoße steckt.

 

Du brauchst für 2 Personen:

  • Eine Dose gute Tomaten. Ich mache hier gerne einmal Schleichwerbung. Ich nehme fast ausschließlich die Tomaten von Mutti.
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • Olivenöl
  • Etwas Butter, Margarine oder Kokosfett
  • 1 TL Strandküche ANHOLT
  • 1 TL Strandküche LAESÖ
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Agarvendicksaft
  • 100 ml guten Rotwein

Ja, das sind schon eine ganze Menge Zutaten. Doch die meisten davon sind bestimmt in deiner Vorratskammer: Strandküche Gewürze, Agarvendicksaft, Senf, Butter und Öl. Also steht auf deinem Einkaufszettel: Tomatendose, Tomatenmark, Frühlingszwiebel, Ingwer und Rotwein.

Also los geht’s:

Schnippel dir deine Zwiebel und dein Ingwer. Öl und fett in die Pfanne, Ingwer und Zwiebel anbraten, ANHOLT dazu.

Dann das Tomatenmark dazu geben. Etwas anschwitzen und dann mit Rotwein ablöschen. Alles gute vermengen um dann die Dose Tomaten dazu geben.

Jetzt kommen noch Senf, Agarvendicksaft und LAESÖ dazu.

Alles gut verrühren und 10 Minuten einkochen.

Fertig!! Jetzt kommen deine Nudeln dazu und alles wird mit viel Parmesan genossen.

Guten Appetit!

Diese Produkte haben wir in diesem Rezept verwendet:

Kommentare (0)

Kommentieren Sie