Diese Seite unterstützt Ihren Brower nur eingeschränkt. Müssen Sie einen moderneren Brower installieren (z.B. Edge, Chrome, Safari, oder Firefox).

Dein Einkaufswagen

Dein Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

FAQ

Das habt ihr uns schon oft gefragt

  • Woher kommen eure Gewürze?

    Wir bauen unsere Gewürze nicht selber an ;-) Tatsächlich wird das auch immer wieder vermutet.
    Wir beziehen unsere Gewürze von wenigen, sehr ausgewählten BIO Händlern, die für uns auch den direkten Draht zu den Produzenten herstellen.
    Uns ist es wichtig, möglichst Kräuter und Gewürze aus Deutschland bzw. Europa zu beziehen.

  • Wofür steht "TGSEB"

    Die Abkürzung TGSEB steht für Tellicherry Garbled Special Extra Bold.  Damit wird die Tellicherry-Sorte bezeichnet, die besonders sorgfältige per Hand gepflückt und und selektiert wird. So werden die dicksten und schönsten Pfefferbeeren nach der Trocknung ausgewählt. Klar, dass so nur wenige Mengen bei uns ankommen.

  • Sind Aluminiumdosen wirklich umweltfreundlich?

    Diese Frage stellen wir uns auch immer wieder. Wir haben uns für genau diese Alumniumdosen entschieden, weil sie unverwüstbar sind. Sie gehen nicht kaputt, rosten nicht und sind immer super leicht zu öffnen und zu schliessen. 

    Aluminium besteht zu 100% aus dem natürlich Rohstoff Bauxit. Das klingt erst einmal super. Doch der Abbau von Aluminium erfolgt oft illegal und mit hohen Umweltschäden. Während der Recycling-Faktor bei Aluminium der beste überhaupt ist, wird Aluminium leider mit hohem Energieaufwand hergestellt. Deswegen schmeisst die Dosen nicht weg, und holt euch lieber die REFILL-Tüten.

    Damit wir sicher stellen, dass unsere Dosen der Umwelt keinen Schaden bringen, beziehen wir sie aus Deutschland von der tollen Firma Linhardt in Bayern, die uns einen lückenlosen und nachhaltigen Herstellungsprozess sicher stellen können. Wenn du mehr über dieses Thema wissen möchtest, schreibe uns gerne.

  • Sind die Gewürze nicht ein bisschen teuer?

    Ha, die Frage ist berechtigt! Wir sind eine kleine Manufaktur. Am wichtigsten ist es uns, dass wir die möglichst besten Zutaten verarbeiten. Es gibt im Ergebnis, wie so oft, einen gravierenden Unterschied, wenn sich die Produzenten deutlich mehr Mühe geben und viel Liebe in ihre angebauten Gewürze und Kräuter stecken. Das wirst du schmecken!

    Und immer wieder: Unsere Vision ist es, die Welt besser zu machen. Ein fairer Umgang auf allen Ebenen ist dafür die Grundlage.

  • Gibt es auch Nachfülltüten?

    Aber ja, na klar doch. Du findest sie hier -> REFILL's

  • Sind die Aluminiumdosen wasserdicht?

    Ja! Wir haben es intensiv getestet. Allerdings musst du die Dose schon noch ordentlich zu drehen. Du kannst dir also sicher sein, dass deine Gewürze auch größere Strapazen überstehen. So kannst du sie einfach in deinen Rucksack packen oder auf deiner Jolle mitnehmen.

  • Qualität oder Marketing?

    Der Qualität und Funktion ordnen wir alles andere unter. Wir haben versucht, die wirklich besten Zutaten zu bekommen, die es auf dem Markt gibt. Das ist uns bei vielen Dingen schon ziemlich gut gelungen. Mit unserem Hochland- Urwaldpfeffer sind wir zum Beispiel schon sehr zufrieden. Oder der ayurvedische Puderzucker, den wir verwenden. Wirklich: da gibt es nichts Besseres! Es wird immer eine Herausforderung sein, noch bessere, fairere und reinere Zutaten zu bekommen.
    Genau das ist es, wofür wir uns einsetzen. Immer auf der Suche, unsere Produkte nochmals zu verbessern. Und so ist dir Frage leicht zu beantworten: Qualität und Funktion ist für uns wichtiger als Marketing und Werbung.

  • Wie regional könnt ihr sein?

    Es ist nicht ganz leicht, wirklich „regional“ zu arbeiten. Was ist regional? Unsere Aluminiumdosen zum Beispiel werden in Bayern produziert. Das ist zwar deutlich näher als etwa China, aber „regional“ im engeren Sinne ist es auch nicht. Viele Kräuter bekommen wir aus Europa oder gar Deutschland. Unser Salz kommt aus Frankreich, Spanien oder Portugal. Doch der Pfeffer wächst nun mal vornehmlich in Indien. Bei unserem Verpackungsmaterial können wir wiederum darauf achten, dass wir es aus unserer Region, was für uns Norddeutschland bedeutet, bekommen. Wenn qir also die Wahl haben, bevorzugen wir Unternehmen in unserer Nähe.

  • Wie nachhaltig seid ihr wirklich?

    Mit dem Wort Nachhaltigkeit verbinden wir die enorme Verantwortung gegenüber unserem Planeten und den Menschen. Das funktioniert durch hohen Respekt gegenüber allem, was uns hier geschenkt wird. So bedeutet für uns Nachhaltigkeit, gut und fair nicht nur mit unserer Erde umzugehen, sondern insbesondere auch mit unseren Mitmenschen. Wir machen uns intensive Gedanken zu unseren Verpackungen und zu unseren Rohstoffen. Wo und wie werden sie hergestellt, wie sieht der CO2 Abdruck aus? Sind unsere Verpackungen recyclebar? Und wir machen uns besonders viele Gedanken dazu, wie wir sicherstellen können, dass es den Bauern, die diese tollen Produkte herstellen, gut geht.